Sensordaten
Verfügbare Sensordaten, die in den Maschinen verbaut sind, werden in das Portal integriert. Auf Grundlage dessen liefern die gesammelten Daten wie Drehzahl, Laufzeit, Temperatur u.v.m. Auskunft über den Ersatzteilbedarf, geben Prognosen über die Lebensdauer der Maschine, den Maschinenstatus oder den Wartungszyklus. Das Unternehmen kann innerhalb des persönlichen Kundenaccounts zu jedem individuellen Teil auf dieser Basis Empfehlungen für Service- oder Ersatzteilbedarf geben. Dies ist sowohl für den Afersales-Umsatz förderlich, als auch für die Produktionseffektivität des Kunden, da der Kaufzeitpunkt an die Zeitpunkte des Bedarfs angepasst werden.

Nutzen

Beispiel Anwendung: Ersatzteilgeschäft, Maschinenbau, Anlagenbau, Warenlager, Fahrzeugbau
Auch für andere Bereiche geeignet
Automation von Strukturen, dezentrale Daten Abrufbarkeit, Analytik